Secure Disk Cryptware BitLocker Management Verwaltung bitlocker

Festplatten-Verschlüsselung mit BitLocker + SecureDisk

Mit Sicherheit das Richtige tun

Gestohlene oder verlorene mobile oder stationäre Endgeräte führen immer wieder zu großen Datenverlusten und Imageschäden, wenn sie der Presse bekannt werden.

 

Eine Festplattenverschlüsselung sichert Ihren Wettbewerbsvorsprung sowie das Vertrauen Ihrer Kunden und Geschäftspartner. Bei der Wahl einer solchen Lösung müssen Unternehmen und Behörden stets auf maximale Sicherheit, höchste Benutzertransparenz und eine effiziente Administrierbarkeit achten. Lösungen, bei denen die Anwender in ihrer Arbeit eingeschränkt oder gestört werden, finden selten Akzeptanz.

 

Wir zeigen Ihnen gerne, wie Sie eine sichere Lösung mit hohem Nutzen einführen und Ihre Unternehmensrichtlinien und gesetzliche Anforderungen schnell und konsequent durchsetzen können. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

Festplattenverschlüsselung unter Windows 10

BitLocker - ist nahezu alternativlos - aber wie zentral verwalten?

In Bezug auf den Einsatz der Microsoft Festplattenverschlüsselung BitLocker in Unternehmensumgebungen gibt es verschiedene Herausforderungen.

 

Da ist zum einen der Bedarf einer komfortablen und effizienten Verwaltung von verschlüsselten Geräten. Falls ein Anwender mal seinen Schlüssel vergessen hat muss man diesem schnell helfen können, ohne dabei Sicherheitsvorschriften zu verletzen.

 

Gleichzeitig sollen mit BitLocker verschlüsselte Rechner auch weiterhin effektiv gegen Datendiebstahl abgesichert sein, was spätestens dann nicht mehr der Fall ist, wenn die für die Entschlüsselung der Daten erforderlichen Informationen auch einem Dieb zur Verfügung stehen, was durch Bequemlichkeit und Unachtsamkeit schneller der Fall sein kann, als einem lieb ist.

 

Wenn sich ein Benutzer den Entschlüsselungskey auf der Rückseite seines Notebooks notiert, dann ist das vergleichbar mit einem Besitzer einer EC-Karte, der seine Geheimzahl auf die EC-Karte schreibt. Und die Gefahr, dass ein Besitzer eines Notebooks so etwas macht ist dann groß, wenn kein geeignetes zentrales Verfahren für die Verwaltung dieser Schlüssel etabliert wurde.

 

 

Unsere Lösung: Secure Disk von CryptWare

 

 



Sie möchten Secure Disk selbst testen?

Secure Disk Cryptware BitLocker Management Web Demo anfordern

 

TPM mit PIN kann zu erhöhten Betriebskosten führen

Gerne beraten wir Sie, wie Sie diese erhöhten Betriebskosten vermeiden können.

CryptoPro Secure Disk for Bitlocker
(english)
  

Mehr Infos: https://www.cryptware.eu/produkte/full-disk-encryption/secure-disk-for-bitlocker/

CryptoPro Secure Disk for Bitlocker
(english)
  

Mehr Infos: https://www.cryptware.eu/produkte/full-disk-encryption/secure-disk-for-bitlocker/

 

 

 

 

CryptoPro Secure Disk for Bitlocker
(english)
  

Mehr Infos: https://www.cryptware.eu/produkte/full-disk-encryption/secure-disk-for-bitlocker/

 

BitLocker im Unternehmenseinsatz

  Keine zusätzlichen Kosten für FileDiskEncryption-Lösungen
     (sofern Enterprise Windows 7 Lizenz, bzw. Windows 10)

  Integraler Bestandteil von Windows
     (stabile, schnelle und robuste Integration ins Betriebssystem)

√  Kompatibilität: Nähe von Microsoft zur Hardware-Industrie

  Zukunftssicherer Investitionsschutz (Windows 10, …)

  Standardisierung der IT Umgebung

  Keine Hardware-Abhängigkeit

  Keine Export- bzw. Import-Restriktionen
    » Ausnahme: TPM in Russland und China …

  Kompatibel zu Windows 10 Inplace Updates

  Gute Argumente für den Vorstand

 

Einschränkungen BitLocker native

  Wiederherstellungsfall: Herausgabe des nativen BitLocker

     Wiederherstellungsschlüssels notwendig

  Kein Multi-User Betrieb möglich (nur Maschinen Kennwort)

  Kein Challenge/Response für vergessene TPM-PIN

  Doppelte Anmeldung (Geräte PIN und Windows-Anmeldung)

  Kein Smartcard- bzw. Token-Support für die Startpartition

  Keine Anmeldung mit Name und Passwort möglich

  Umständliche Softwareverteilung (Wake-on-LAN, Reboots etc.)

  Kein offline HelpDesk für vergessene Passworte oder blockiertes

    TPM

  Keine PIN- bzw. Passwort-Richtlinien für TPM

  Eingeschränkte zentrale Administration

  Kein automatischer Wiederanlauf, wenn BitLocker gestoppt

     wurde (sicherheitskritisch)

  Kein Network Unlock unter Windows 7